ROT13 Decoder & Encoder
logo

ROT13 Decoder & Encoder

Wir gehören zu der Sorte Cachern, die es sich nicht sofort so einfach wie möglich machen. Auf unseren ausgedruckten Cachebeschreibungen sind daher alle Hints (sofern vorhanden) noch in ROT13 verschlüsselter Form vorhanden. Zu groß ist die Gefahr, dass man bereits entschlüsselte Hints versehentlich liest und sich so um einen Teil der Herausforderungen bringt.

Je nach Länge eines codierten Hints macht das Entschlüsseln aber eher weniger Spaß. Hier kommt nun der ROT13 Decoder für den BlackBerry als Browsertool ins Spiel:

ROT13 Decoder auf dem Blackberry

Mit diesem Tool kann man ROT13 entschlüsseln und verschlüsseln. Im oberen Eingabefeld wird der umzuwandelnde Text eingegeben, im unteren Feld wird dann Buchstabe für Buchstabe "on the fly" übersetzt. Oftmals weiß man ja bereits bei langen Wörtern bereits nach wenigen Buchstaben, um welches Wort es sich handelt. Oder nach einigen Wörtern, wie der Satz lautet. Durch die sofortige Umwandlung nach jedem Buchstaben kann man unten bereits mitlesen und das Wort (oder den ganzen Satz) sofort abbrechen, sobald man erkannt hat, was gemeint ist.

Ich habe festgestellt, dass beim BlackBerry Bold 9000 sowie beim BlackBerry Storm 9500 der automatische Zeilenumbruch am Ende des Textfeldes nur ab BlackBerry OS 5.0 funktioniert, in den 4er-Versionen muss man von Hand umbrechen, anderenfalls läuft der Text aus dem Fenster heraus und man müsste waagerecht scrollen.

ROT13 Decoder für  BlackBerry Storm

Damit bei Touchscreen BlackBerrys wie den Storm Modellen das Ausgabefenster nicht von der virtuellen Tastatur überlagert wird, bekommen diese Geräte ein spezielles Layout mit einem einzeiligen Eingabefeld und drei Zeilen zur Ausgabe. Hier sollte der BlackBerry Storm dann unbedingt im Querformat betrieben werden.
Der Button "C"  löscht das Eingabe- sowie das Ausgabefeld.

Voraussetzungen:

Das Skript sollte in jedem BlackBerry Browser ab OS 4.6 mit aktiviertem JavaScript lauffähig sein.

Installation:

Das Skript ROT13.htm mittels "rechte Maustaste / Ziel speichern unter" abspeichern und auf den BlackBerry kopieren, siehe dazu auch Installationshinweise.

Anpassungen:

Je nach Modell und Einstellung von Schriftart und Schriftgröße kann es sinnvoll sein, die Größe der Textfelder an das eigene Gerät anzupassen. Dazu werden einfach die Werte für "rows" (Zeilen) und "cols" (Spalten) im unteren Teil des Skriptes den eigenen Anforderungen entsprechend abgeändert.

Versionsgeschichte:

v1.02

  • Warnmeldung, wenn JavaScript im BlackBerry Browser nicht aktiviert ist
  • Eingabefeld wird automatisch aktiviert
  • Automatische Erkennung sowie angepasstes Layout für Geräte mit Touchscreen (BlackBerry Storm)

v1.01

  • optische Anpassungen

v1.00

  • erste öffentliche Version